Donnerstag, 18. Mai 2017

Endlich "Sommer"

Die Zeit rast und die kleine Fellnase wächst so schnell heran. In den letzten Wochen haben wir wieder so viel erleben dürfen, das wir gerne mit Euch teilen möchten.


Planschen im Garten :-) 

Hier sehen wir die Kleine, oder sollte ich besser "Große" sagen beim Spielen mit dem Gartenschlauch.












Nach einem anstregenden Tag voller spielen, erkunden und toben heißt es am Abend mit der großen Mia ausruhen.














 Pferde gucken stand ebenfalls auf dem "Stundenplan". Also ab ins Auto und auf zur nächsten Koppel :-) Leni hat das aber super gemacht und die Pferde ganz interessiert beobachten. Obwohl Sie am Anfang die Pferde mit einen süßen Bellen begrüßt hat.



 Habt Ihr diesen Blick gesehen?! 
Die kleine Leni ist Ihrer Mama wie aus dem Gesicht geschnitten oder?


 
 Und es geht weiter....Hier war Leni mit Herrchen die Stadt erkunden. Da gabe so viele Geräusche und so viel zu entdecken.Bitte nicht stören ich bin konzentriert....😜



 Endlich "Sommer". !!!!!!! Es geht zum See!  Leni hat an diesem Tag zum Ersten mal so richtig bekanntschaft mit dem kühlen Nass gemacht. Nachdem die große sich in die Fluten gestürzt hat, ist Leni ohne zu zögern ebenfalls ins erfrischende Nass abgetaucht!
 


Toben im Garten macht auch Spaß. Wie man sehen kann apportiert Sie auch schon mit viel Spaß Ihren Apportierknochen und trägt den quer durch den ganzen Garten. Früh übt sich wer ein Meister werden will......😋
 

1 Kommentar:

  1. Ihr Gesicht verändert sich gerade. Sie wachsen so schnell - es ist unglaublich. Auch Tante Cava (und ebenfalls Oma Rose) lassen sich in ihrem Gesichtchen nicht verleugnen ... :)

    AntwortenLöschen